Mit Sicherheit gut betreut -
rund um die Uhr

Hausnotruf - einfach und sicher

Sie kennen das sicher: Mit dem Älterwerden stellen sich die ersten Beschwerden
oder Krankheiten ein. Unter Umständen müssen Sie dadurch einen Krankenhaus-
aufenthalt in Kauf nehmen oder sogar Ihre Selbstständigkeit aufgeben. Andererseits
möchten Sie aber gern so lange wie möglich in Ihrer häuslichen Umgebung bleiben.
Hilfe bietet Ihnen dabei der MEBO Hausnotruf, durch den der Wechsel in ein Alten-
und Pflegeheim in vielen Fällen vermieden werden kann.
Das bei Ihnen aufgestellte Hausnotrufgerät ist Ihre Garantie, jederzeit und schnell
Hilfe zu bekommen.


Sicherheit auf Knopfdruck

Und so funktioniert's: Sie erhalten mit dem Hausnotrufgerät ein Zusatzgerät zu
Ihrem Telefon. Ein kleiner Funksender, der wahlweise als Kette oder als Armband
getragen werden kann, stellt per Knopfdruck im Notfall die Sprechverbindung
zur MEBO Notrufzentrale her. Unsere geschulten Mitarbeiter nehmen Ihren Anruf
rund um die Uhr entgegen und veranlassen sofortige und gezielte Hilfe.
Denn mit Ihnen ist vorher vereinbart worden, wer im Notfall zu benachrichtigen ist,
z.B. Ihre Angehörigen, Ihr Pflegedienst oder auch ein guter Nachbar. Selbst in dem
Fall, dass Sie sich nicht mehr verständlich machen können, wissen unsere Mitarbeiter
voher der Anruf kommt. So sind Sie immer gut betreut.


Der schnelle Helfer

Sie sind alleinstehend, gesundheitlich eingeschränkt oder behindert?
Der MEBO Hausnotruf ermöglicht sofortige Hilfe im Notfall, sei es in
Ihrer Wohnung oder im Garten.
Unsere Notrufzentrale, mit der Sie direkt verbunden sind, ist Tag und Nacht
besetzt und immer für Sie da.


Sicherheit, die Sie sich leisten können

Schon für ca. 1,10 € am Tag haben Sie rund um die Uhr ein sicheres Gefühl.
In den monatlichen Kosten ist die Gerätemiete, die 24-Stunden-Besetzung der MEBO Notruf-Serviceleitstelle sowie die 24-Stunden
Rufbereitschaft unseres Pflegedienstes enthalten.
Für die Installation des Gerätes an Ihren Telefonanschluss fallen einmalig Kosten in Höhe von 55,- € an.
Die monatlichen Kosten des MEBO Hausnotrufs übernimmt nach Überprüfung
des Einzelfalls bei anerkannter Pflegebedürftigkeit die Pflegekasse anteilig in Höhe von 18,36 €,
sofern Sie als Pflegebedürftige/r die meiste Zeit des Tages allein zu Hause sind.
MEBO Sicherheit - Vertragspartner aller Pflegekassen - hilft Ihnen in diesem
Fall bei der Antragstellung zur Kostenübernahme.
Sie möchten weitere Informationen über den MEBO Hausnotruf?

Dann rufen Sie uns an:

Tel.: 04533 / 61152

oder schreiben uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie wollen einen Vertrag über einen Hausnotruf abschliessen?
Dann laden Sie sich den Vertrag einfach herunter: PDF herunterladen